Behindertengerechte Fahrzeuge Marktl

Barrierefreiheit und Inklusion sind heutzutage zwei wichtige Grundlagen für ein gleichwertiges Leben. Menschen mit körperlichen oder geistigen Einschränkungen können beim Ein- und Aussteigen in Fahrzeuge immer wieder Probleme haben. Insofern ist es notwendig, im Falle einer Mitnahme gewappnet zu sein, um für die Person die Fahrt so angenehm wie möglich zu gestalten.

Anforderungen an Behindertenfahrzeuge

Meist ist bei behindertengerechten Transportmitteln der Einbau einer Rampe zum Auffahren, das Einbauen zusätzlicher Begleitsitze oder der Einbau von extra Gurtpeitschen für den Transport von Rollstühlen die Hauptveränderungen zum original gekauften Fahrzeug. Vom Grundsatz her sind viele Fahrzeuge von Werk aus eher ungeeignet für den Transport einer behinderten Person. Die Nachrüstungen müssen entsprechend durchgeführt werden.

Kaum Angebote von Fahrzeughändlern

Die Fahrzeughändler bieten einen solchen Service kaum an. Meist sind externe Dienstleister gefragt, die zudem auch individuell auf Ihre Wünsche eingehen können und sich um ihre Wünsche kümmern. Behindertengerechte Fahrzeuge sind bei den Umbauten die Königsdisziplin, da hier eine besonderes Fingerspitzengefühl notwendig ist, damit der Transport der eingeschränkten Person bestmöglich vonstatten geht.

Behindertengerechte Fahrzeuge Marktl bei Fuhrmann Nutzfahrzeuge

Aufgrund dessen ist es wichtig auf einen Betrieb zurückgreifen zu können, der eine langjährige Erfahrung im Fahrzeugbau und -umbau hat und durch Qualität überzeugt. Lange Autofahrten können ohne ein umgebautes Fahrzeug zur Tortur werden und auch das Ein- und Aussteigen wird für die betroffene Person zu einer Schwierigkeit. Um dem vorzubeugen ist es wichtig, einen kompetenten und kundenorientierten Dienstleister an seiner Seite zu haben. Fuhrmann Nutzfahrzeuge ist Ihr erster Ansprechpartner für behindertengerechte Fahrzeuge.

Wir haben ihr Interesse geweckt?

Marktl mit bedeutenden Geotopen

Marktl liegt am Inn und zählt etwa 3.000 Einwohner. Bewundern können Sie dort die Pfarrkirche Sankt Oswald, in der Papst Benedikt XVI getauft wurde oder die Antoniushaus-Kapelle. Besuchen Sie auch die verschiedenen Denkmäler von Marktl. Unter anderem gibt es in der Stadt auch Geotope wie die Bärenhöhle, den Steigdruckbrunnen oder den Kalkbrennofen.

Wir haben ihr Interesse geweckt?

Express-Anfrage

Express-Anfrage

1. Ich habe Interesse an
2. Zusätzliche Infos
3. Meine Kontaktdaten
Schritt 1 von 3
Checkboxen
Google Bewertung
4.8
Basierend auf 297 Rezensionen
×
js_loader