Büromöbeltransport – Iveco Eurocargo mit Fuhrmann Möbelkoffer

  1. Startseite
  2. Fahrzeugbau
  3. Büromöbeltransport – Iveco Eurocargo mit Fuhrmann Möbelkoffer
Iveco Eurocargo ML 75 E 16 P mit Möbelkoffer

Projektinformationen

Das optimale Fahrzeug wurde mit dem Iveco Eurocargo ML75E16P gefunden. Ergänzt um einen Möbelkofferaufbau des Fuhrmann Fahrzeugbau, konnten die Anforderungen an Gewicht, Abmessungen und Technik besten erfüllt werden. Der gewählte Leichtbaukoffer lackiert in Wagenfarbe verleiht dem Fahrzeug eine edle Erscheinung und repräsentiert die Corporate Identity von Office2 optimal. Die im Hilfsrahmen versenkbare Möbeltreppe ermöglicht den Monteuren ein angenehmes Be- und Entladen des Koffers. Mit einem moderen LED-Lichtband eingelassen in der Deck und angesteuert über Bewegungsmelder, erstrahlt der Kofferaufbau nicht nur im besten Licht, sonder zeigt sich auch funktional und optisch modern. Mittels eingelassener Zurrschienen können die hochwertigen Möbel aller Art gut gesichert werden und erreichen unbeschädigt Ihre Kunden. Die Nadelfilzbeschichtung der Innenwände schützt die transportierten Waren zudem vor Beschädigungen. Ein transluzentes Dach sorgt bei Tag für ein angenehmes Arbeitsklima und gute Lichtverhältnisse im Kofferaufbau.

Aufgabenstellung
Der Kunde
Technik
Aufgabenstellung

Die Aufgabe:

Angefragt wurde ein Fahrzeug im Segment 7,5 Tonnen zulässiges Gesamtgewicht. Um die hochwertigen Büromöbel optimal und gesetzeskonform gesichert zu transportieren, sollte das Fahrzeugfahrgestell mit einem individuell angepassten Möbelkoffer aufgebaut werden. Die besondere Herausforderung lag dabei in den örtlichen Gegebenheiten der städtischen Lagerandienung. Zwei verschiedene Luftfederprogramme werden benötigt um Einfahrtshöhe und Abladehöhe der Andienungsrampe zu treffen.

Der Kunde

Office2 Weindl & Fleißner GmbH & Co. KG
84503 Altötting

Website: www.office2.de

Technik

Um die in Höhe und Breite begrenzte Andienung der Lagerhalle optimal zu erreichen und passgenau an der Laderampe zu stehen, bietet der Iveco Eurocargo eine Luftfederungsansteuerung mit verschiedenen Speicherprogrammen, die auf Knopfdruck abgerufen werden können. Die gespeicherten Fahrgestellniveaus können so schnell und zuverlässig vom Fahrer abgerufen werden. Eine zusätzliche Unterstützung beim Rangieren bietet das verbaute Rückfahrkamerasystem, welches auf Grund der vorgegebenen Höhenbegrenzung der Andienung im Lager auf der Hecktraverse montiert wurde.

Ähnliche Projekte

Menü