Kommunalfahrzeug – Ducato Maxi Kastenwagen

  1. Startseite
  2. Fahrzeugbau
  3. Kommunalfahrzeug – Ducato Maxi Kastenwagen
Ducato Maxi Kommunal

Projektinformationen

Die Entscheidung ist auf einen Fiat Ducato Maxi 35 L2H2 130 Multijet gefallen. Als Variante “Maxi” bietet der Fiat Ducato eine ein Topwert im Bereich Achslasten (Vorne: 2,1t / Hinten: 2,4t). Die 16″ Bereifung sorgt für zusätzliche Unterbodenfreiheit und noch mehr Laufruhe. Zudem kommt der Maxi mit einer größeren Bremsscheibe vorne angefahren. Besonders bei hohen Belastungen und dauerhafter Ausladung, ein zusätzliches Plus. Der Laderaumausbau ist nicht weniger langlebig und stabil konzipiert. Ausgerüstet mit einem Sortimo HD Werkbank aus dem Faserverbundstoff Composite und einem speziell beschichteten Verschleißboden ist der Werterhalt und eine lange Lebensdauer garantiert. Besonders im mobilen Werkstattwagen bietet das Sortimo HD Regalsystem extrem hohe Stabilität, ist schmutzunempfindlich und äußerst resistent gegen Öle, Benzin, Laugen und Säure sowie weitere Chemikalien.
Für Komfort im städtischen Einsatz sorgt die Comfort-Matic (Automatik) von Fiat kombiniert mit einer Diesel/Luft-Standheizung von Webasto.

Aufgabenstellung
Der Kunde
Aufgabenstellung

Die Aufgabe:

Für die Stadtwerke Waldkraiburg wurde ein mobiles Werkstattfahrzeug benötigt. Langlebigkeit, Stabilität und Preis-Leistung wurden genauso verlangt, wie eine individuelle Ausbaulösung. Das Fahrzeug sollte mit Werkbank in hochbelastbarer Ausführung ausgestattet werden. Der Fahrzeugboden musste hoch rutschfest und belastbar ausgelegt werden.

Der Kunde

Stadtwerke Waldkraiburg GmbH

Internet: www.waldkraiburg.de

Ähnliche Projekte

Menü